Karfiol-Kräuterkuchen

Gemüse Vegetarisch Hauptspeise Kräuter Käse

Karfiol-Kräuterkuchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
1 Stk. Karfiol (ca. 600 g)
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
1 EL Butter
8 Stk. Eier (mittelgroß)
4 EL Kräuter (frische, z.B. Thymian, Basilikum, Petersilie)
0,5 TL Chiliflocken
100 g glattes Mehl
1 TL Backpulver
140 g Bergkäse (gerieben)
0,5 Stk. rote Zwiebel (kleine)
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter
Sesam (hell und dunkel)

Zubereitung

  1. Karfiol in Röschen teilen. Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Karfiol ca. 3 Minuten darin blanchieren und in kaltem Wasser abschrecken.

  2. Rohr auf 200°C vorheizen. Springform (Ø 24 cm) mit Butter ausstreichen und mit Sesam ausstreuen.

  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Butter aufschäumen, beides darin goldbraun rösten.

  4. Eier verquirlen, Kräuter, Chiliflocken, Mehl, Backpulver und Käse unterrühren. Karfiol und die Zwiebelmischung unterheben. Masse in der Form verteilen.

  5. Rote Zwiebel schälen und in Scheiben schneiden. Kuchen mit Zwiebelringen belegen und im Rohr (zweite Schiene von unten / Gitterrost) ca. 45 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und überkühlen lassen. Kuchen aus der Form lösen und servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2021.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 175 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 12 g Cholesterin: 195 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 0,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt