Karotten-Curry-Gratin

Vegetarisch Hauptspeise Gemüse

Karotten-Curry-Gratin
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Karotten
1 Stk. Jungzwiebel
1 EL Butter
1 EL Curry
70 ml Suppe (klare)
125 ml Schlagobers
20 g Rosinen
10 g Mandelstifte (gehackt)
10 g Sonnenblumenkerne
2 EL Gouda (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung

  1. Eine Auflaufform (Inhalt ca. 600 ml) mit Butter ausstreichen. Rohr auf 180°C vorheizen.

  2. Karotten schälen, in ca. 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, eine Minute in Salzwasser überkochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Karotten gleichmäßig in der Form verteilen.

  3. Die hellgrünen Blattansätze der Jungzwiebel in feine Ringe schneiden. Zwiebel klein schneiden und in Butter anschwitzen. Curry einrühren, mit Suppe ablöschen und mit Obers aufgießen. Sauce aufkochen, salzen, pfeffern und über die Karotten gießen.

  4. Karotten mit Rosinen, Mandeln, Sonnenblumenkernen, Zwiebelringen und Käse bestreuen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 35 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 462 kcal Kohlenhydrate: 18 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 93 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 1
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt