Karotten-Orangen-Gelee

Gemüse Frühling Vegetarisch

Karotten-Orangen-Gelee
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Karotten-Orangen-Gelee 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Karotten
4 Stk. Blutorangen
40 g Butter
80 ml Wasser
5 Blatt Gelatine
16 Stk. kleine Karotten (mit Grün)
250 g Joghurt
Salz
Chili

Zubereitung - Karotten-Orangen-Gelee

  1. Förmchen (Inhalt je 200 ml) mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Karotten schälen und klein würfelig schneiden. 1 Blutorange auspressen, restliche so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Fruchtfleisch zwischen den Trennhäuten herausschneiden und in 1 cm große Würfel schneiden.

  3. Karotten mit Butter, Wasser und Orangensaft 10 Minuten zugedeckt kochen. Orangenstücke zugeben, weitere 4 Minuten garen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken, im Karotten-Orangen-Gemisch auflösen. Mischung mit Salz und Chili würzen.

  4. Mischung in einem kalten Wasserbad abkühlen lassen, in die Förmchen füllen und für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  5. Für die Garnitur Karotten samt Grün 2 Minuten überkochen, in kaltem Wasser abschrecken, Schale abrubbeln.

  6. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen, Gelees stürzen, mit den jungen Karotten und Joghurt anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 187 kcal Kohlenhydrate: 15 g
Eiweiß: 6 g Cholesterin: 28 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 1,3