Karottenrisotto mit Tofu

Reis Hauptspeise Vegetarisch Schnelle Küche

Karottenrisotto mit Tofu
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Karottenrisotto mit Tofu 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Risottoreis
350 ml Gemüsesuppe
250 ml Karottensaft
80 g Lauch
100 g Karotten
125 g Räuchertofu
150 g TK-Sojabohnen
1 Pkg. Daikonkresse
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Butter

Zubereitung - Karottenrisotto mit Tofu

  1. Suppe und Karottensaft vermischen, aufkochen und beiseite stellen. Lauch putzen, längs aufschneiden, waschen und quer in 1 cm breite Scheiben schneiden. Karotten schälen und längs grob raspeln. Tofu in Würfel schneiden.

  2. Lauch und Reis in 30 g Butter anschwitzen. Die Hälfte von der Suppenmischung zugießen. Reis unter Rühren köcheln; wenn die Flüssigkeit verkocht ist, übrige Suppenmischung nach und nach zugießen. Tofu und Sojabohnen in 2 EL Öl braten.

  3. Risotto mit 30 g Butter verfeinern, mit Tofu, Sojabohnen und Karotten vermischen, salzen und pfeffern. Risotto zudecken und ca. 1 Minute am Herdrand ziehen lassen. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Risotto mit Kresse garniert servieren.

  4. HINWEIS: Die separaten Mengenangaben in den Arbeitsschritten beziehen sich auf die Zubereitung von 2 Portionen.

 

Zum Risotto empfiehlt sich ein Glas aromenreicher, traubiger, minziger südsteirischer Gelber Muskateller.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 856 kcal Kohlenhydrate: 83 g
Eiweiß: 30 g Cholesterin: 66 mg
Fett: 45 g Broteinheiten: 6,9