Zweierlei Fisch mit Gemüse, Paradeiser-Reis und Zitronensauce

Gemüse Fisch & Meeresfrüchte Teige Reis Hauptspeise Saucen

Zweierlei Fisch mit Gemüse, Paradeiser-Reis und Zitronensauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gemüse 4 Portionen Zutaten für Portionen
450 g Zucchini
450 g Karotten
Sauce
200 ml Gemüsesuppe (klare)
125 g Crème fraîche
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
2 TL Zitronensaft
1 EL Dille (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Gebratene Fischfilets 4 Portionen Zutaten für Portionen
700 g Fischfilets (Kabeljau, Heilbutt oder Polardorsch)
1 Stk. Ei
3 EL Öl
Mehl
Salz
Pfeffer
Paradeiser-Reis 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Langkornreis
350 ml klare Gemüsesuppe
150 ml passierte Paradeiser
(zum Rasten 1 Stunde)
Fische und Herzen aus Knusperteig 4 Portionen Zutaten für Portionen
125 g Butter (weiche)
250 g Mehl
1 Stk. Ei
0,5 Pkg. Trockenhefe
0,5 TL Salz
60 ml Wasser (lauwarmes)
1 EL Sesam
1 EL Mohn (gerieben)

Zubereitung

  1. Zucchini und Karotten waschen und putzen. Karotten schälen und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. Aus den Zucchini mit einem kleinen Kugelausstecher gleich große Kugeln ausstechen oder das Gemüse in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf mit Siebeinsatz Wasser aufkochen. Gemüse in das Sieb legen und zugedeckt ca. 6 Minuten bissfest dämpfen.

  2. Inzwischen für die Sauce Suppe mit Crème fraîche und abgeriebener Zitronenschale gut verrühren und bei geringer Hitze ca. 3 Minuten köcheln. Sauce vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft würzen. Dille untermischen.

  3. Gemüse mit der Sauce, Fisch und Reis anrichten und eventuell zusätzlich mit Fischen aus Knusperteig garnieren.

Gebratene Fischfilets

  1. Fischfilets kalt abwaschen, gut trocken tupfen, nach Gräten abtasten und diese mit einer Pinzette auszupfen. Filets in möglichst gleich große Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Ei verquirlen.

  2. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen. Fisch zuerst im Ei, dann in Mehl wenden und in heißem Öl beidseitig goldgelb braten.

Paradeiser-Reis

  1. Langkornreis waschen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.

  2. Gemüsesuppe in einem flachen Topf aufkochen, Reis einstreuen, zudecken und bei geringer Hitze ca. 5 Minuten dünsten.

  3. Passierte Paradeiser untermischen, Reis zugedeckt fertig dünsten.

  4. Falls nötig, noch ein wenig klare Gemüsesuppe zugießen.

Fische und Herzen aus Knusperteig

  1. Butter in kleine Stücke schneiden. Mehl auf ein Brett sieben und in das Häufchen eine Vertiefung drücken. Zuerst ein Ei hineinschlagen, dann Butterstücke, Trockenhefe und Salz darüber streuen.

  2. Sämtliche Zutaten gut vermischen und nach und nachlauwarmes Wasser untermischen.

  3. Es sollte ein fester Teig entstehen, der sich vom Brett und den Handflächen löst. Teig zugedeckt ca. 1 Stunde gehen lassen.

  4. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Sesam und geriebenen Mohn vorbereiten. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen.

  5. Beliebige Formen (z. B. Herzen und Fische) ausstechen, mit Sesam und Mohn bestreuen, auf das Backblech legen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 15 Minuten backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 154 kcal Kohlenhydrate: 9,2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 32 mg
Fett: 10,2 g Broteinheiten: 0,75
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt