Karottentorte

Torten & Kuchen Kuchen Dessert

Karottentorte
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Auskühlen ca. 1 Stunde)
Zutaten 12 Stück Zutaten für Stück
400 g Karotten
6 Stk. Eier (Größe M)
1 Prise(n) Salz
200 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone
400 g Haselnüsse (fein gerieben)
75 g Butter (zerlassen)
Garnitur
150 g Marillenmarmelade
50 g Kuvertüre (weiße)
Weiters
Butter
Mehl
Karottenchips
2 Stk. Karotten
130 g Kristallzucker
300 ml Wasser
Saft von 1 Zitrone
Öl

Zubereitung

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Karotten schälen, fein raspeln und in einem Sieb ein wenig ausdrücken. Eier mit Salz, Zucker, Vanillezucker und abgeriebener Zitronenschale über Wasserdampf gut schaumig rühren.

  3. Masse vom Dampf nehmen und weiterrühren, bis sie abgekühlt ist. Nüsse, Karotten und zuletzt die Butter behutsam unterheben. Masse in die Form füllen, gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Rohr ca. 50 Minuten backen.

  4. Torte aus dem Rohr nehmen, auf ein Stück Backpapier stürzen und in der Form auskühlen lassen (ca. 1 Stunde).

  5. Während die Torte auskühlt, bereitet man die Karottenchips zu.

  6. Marmelade erwärmen. Tortenrand dünn, Tortenoberfläche ca. 3 mm dick mit Marmelade bestreichen und mit den Karottenchips garnieren.

  7. Kuvertüre zerkleinern, über Dampf schmelzen und in ein Stanitzel aus Backpapier oder ein kleines Nylonsackerl (Spitze ein wenig abschneiden!) füllen. Torte mit der geschmolzenen Schokolade verzieren.

Karottenchips

  1. Karotten schälen und der Länge nach in möglichst dünne Streifen schneiden; am besten verwendet man dafür einen Sparschäler. Backrohr auf 80 °C vorheizen.

  2. Backblech mit Backpapier belegen, Papier dünn mit Öl bestreichen. Kristallzucker mit Wasser und dem Saft der Zitrone aufkochen, vom Herd nehmen, Karottenstreifen einlegen und ca. 2 Minuten ziehen lassen. Karottenstreifen herausheben, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen, dann behutsam trocken tupfen. Karottenstreifen auf das vorbereitete Backblech legen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) ca. 2 Stunde trocknen – die Streifen sollten knusprig sein (falls nötig, noch länger im Rohr trocknen lassen).

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 446 kcal Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 145 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 2,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt