Karpfenfilet mit Mohn und Koriandersauce

Schnelle Küche Fisch Gemüse Hauptspeise

Karpfenfilet mit Mohn und Koriandersauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Karpfenfilets (geschröpft)
80 g Mohn
4 EL Öl
200 ml Gemüsesuppe
20 g Ingwer (gehackt)
80 g kalte Butter
20 g Koriander (grob gehackt)
Kohl-Mangoldröllchen
8 Stk. Chinakohlblätter
8 Stk. Mangoldblatt
1 EL Butter
80 ml Gemüsesuppe
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Chinakohl- und Mangoldblätter in Salzwasser überkochen, abschrecken und trockentupfen. Dicke Rippen flach drücken oder ausschneiden. Chinakohl auflegen, salzen, pfeffern und mit Mangold belegen. Blätter eng einrollen. Röllchen in Butter rundum anbraten, mit Suppe untergießen und ca. 5 Minuten dünsten.

  2. Karpfenfilets in 4 Stücke schneiden, salzen, pfeffern und mit der Hautseite in den Mohn tauchen. In einer Pfanne Öl erhitzen, Filets mit der Hautseite nach unten einlegen und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten braten. Filets nach halber Garzeit wenden.

  3. Für die Sauce Suppe mit Ingwer verrühren und auf ca. 150 ml einkochen. Sauce mit Butter verrühren und mit dem Stabmixer pürieren. Koriander einrühren. Karpfenfilets mit Sauce und Kohl-Mangoldröllchen anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 603 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 169 mg
Fett: 48 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt