Karpfenfilets in der Papillote

Fisch & Meeresfrüchte Schnelle Küche

Karpfenfilets in der Papillote
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Karpfenfilets in der Papillote 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Karpfenfilets (je 120 g, geschröpft)
4 Stk. Zimtrinde (klein)
2 EL Zitronensaft
5 EL Öl
Mariniertes Gemüse:
150 g Stangensellerie
300 g Champignons
1 TL Dijon Senf
1 TL Honig
150 ml Weißwein
2 EL Öl
1 EL Fenchelsamen (geröstet)
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Karpfenfilets in der Papillote

  1. Sellerie putzen und schälen. Apfel vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Für die Salsa Sellerie und Apfel in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden. Beides mit Salz, Zitronensaft und Öl vermischen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.

  2. Für das Gemüse Sellerie längs halbieren. Champignons putzen und halbieren. Für die Marinade Senf, Honig, Wein, Öl und Fenchelsamen verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. 4 Blatt Backpapier (40 x 40 cm) flach auflegen. Jeweils ein Viertel vom Gemüse in der Mitte der Papierstücke verteilen. Filets daraufsetzen, mit der Marinade beträufeln und Zimt belegen.

  4. Obere und untere Papierränder einschlagen und über dem Fisch zusammenfalten. Enden eindrehen und mit Spagat binden.

  5. Päckchen auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Päckchen herausnehmen und die Filets mit der Salsa servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 361 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 49 mg
Fett: 23 g Broteinheiten: 1,3