Ketchup

Einkochen Gemüse Saucen

Ketchup
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 1 l Zutaten für l
4 kg Fleischparadeiser (vollreife)
Für die Marinade
0,25 l Essig (Weißwein-Essig)
Rotweinessig (1–2 EL, oder Balsamico)
100 g Kristallzucker
30 g Salz
30 g Glutamat (z. B. Aromat)
Weiters
Gewürznelke
Ingwer
Lorbeerblatt
Pfefferkörner
Pimentkörner
Senfkörner
Zimtrinde

Zubereitung

  1. Paradeiser waschen, abtropfen lassen und die Fruchtansätze ausschneiden. Paradeiser in gleichgroße Stücke schneiden und in einem Topf ca. 3/4 Stunden köcheln.

  2. Inzwischen ein Gewürzsäckchen herstellen: 2–3 Gewürznelken, 3–4 Lorbeerblätter, 6 Pimentkörner, 1/2 EL Senfkörner, ein paar Pfefferkörner sowie je ein Stück Zimtrinde und Ingwer in Stoff oder Gaze binden (oder in ein Tee-Ei geben).

  3. Paradeiser zuerst mit einem Stabmixer pürieren, dann durch ein Sieb streichen und mit Essig, Kristallzucker, Salz und Glutamat verrühren. Gewürzsäckchen zugeben und Püree unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme zu dicker Konsistenz einkochen. Ketchup in saubere Flaschen abfüllen und verschließen. Wenn man das Ketchup längere Zeit aufbewahren möchte, sollte man es vor dem Abfüllen mit ca. 1 dag Einmachhilfe vermengen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/1995.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt