Kirsch-Cremeschnitten

Obst Dessert Kuchen Torten & Kuchen

Kirsch-Cremeschnitten
(zum Kühlen 31/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kirsch-Cremeschnitten 10 Stück Zutaten für Stück
330 g Blätterteig
Kirschenfülle
1 Glas Sauerkirschen-Kompott (Füllmenge 660 g; Abtropfgewicht 360 g)
70 g Kristallzucker
30 g Vanillepuddingpulver
5 EL Kirschwasser
Vanillecreme
5 Blatt Gelatine
250 ml Milch
2 EL Rum
80 g Kristallzucker
30 g Vanillepuddingpulver
2 Dotter
300 ml Schlagobers
Glasur & Garnitur
70 g Kirschenmarmelade
200 g Fondant
1 TL Kirschen-Dicksaft
1 EL Pistazien (grob gehackt)
Weiters
Salz
Mehl

Zubereitung - Kirsch-Cremeschnitten

  1. Blätterteig backfertig vorbereiten. Backblech mit Backpapier belegen. Backrohr auf 200 °C vorheizen.

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 mm dick rechteckig (ca. 38 x 30 cm) ausrollen und auf das Blech legen. Teig mit einer Gabel in sehr kurzen Abständen einstechen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene) 10 Minuten anbacken, Temperatur auf 180 °C reduzieren und den Teig 20 Minuten fertigbacken.

  3. Kirschenkompott in ein Sieb leeren und den Saft auffangen. 1/4 l vom Kirschensaft mit Zucker und Puddingpulver gut verrühren, unter ständigem Rühren aufkochen, vom Feuer nehmen, Kirschen und Kirschwasser einrühren.

  4. Teig vom Blech heben und der Länge nach halbieren. Die heiße Kirschenmasse auf einen Teigstreifen streichen und auskühlen lassen.

  5. Für die Vanillecreme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zwei Drittel von der Milch mit Rum, Zucker und 1 Prise Salz aufkochen. Restliche Milch mit Puddingpulver und den Dottern glattrühren, unter ständigem Rühren (Schneebesen) in die kochende Milch gießen und aufkochen.

  6. Sobald die Creme eindickt, vom Feuer nehmen und in eine Schüssel gießen. Gelatine gut ausdrücken und in der Creme auflösen. Creme abkühlen, aber nicht festwerden lassen.

  7. Obers schlagen und behutsam unter die Creme heben. Vanillecreme auf die Kirschenmasse streichen. Schnitte für ca. 3 Stunden kaltstellen, damit die Creme fest wird.

  8. Fondant über Wasserdampf schmelzen (sollte dickflüssig sein), Kirschdicksaft einrühren.

  9. Marmelade durchrühren, aufkochen und eventuell passieren. Den leeren Teigstreifen umdrehen (die glatte Seite ist nun oben), dünn mit Marmelade bestreichen, mit Fondant überziehen und mit Pistazien bestreuen. Teigstreifen in zehn gleichbreite Stücke schneiden.10 Die glasierten Teigstreifen auf die Creme legen und behutsam andrücken. Cremeschnitte für ca. 1/2 Stunde kaltstellen; vor dem Servieren in Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/1999.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 505 kcal Kohlenhydrate: 71,5 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 78 mg
Fett: 19,8 g Broteinheiten: 5,9