Kirschen-Schnitten

Sommer Dessert Obst

Kirschen-Schnitten
(zum Kühlen 5 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Brandteig 6 Stück Zutaten für Stück
400 ml Milch
120 g Butter
1 Prise(n) Salz
50 g Zucker
160 g glattes Mehl
4 Eier (verquirlt)
Creme
5 Blatt Gelatine
60 ml Weißwein
90 g Kristallzucker
1 Vanilleschote (Mark ausgeschabt)
3 Dotter
1 Zitrone (Saft von)
350 g Kirschen (entkernt)
250 ml Schlagobers

Zubereitung

  1. Für den Teig Milch, Butter, Salz und Zucker aufkochen. Mehl zugeben und unter Rühren bei schwacher Hitze rösten, bis sich die Masse vom Geschirrboden löst.

  2. Masse in eine Schüssel geben. Eier nach und nach einrühren; es soll ein glatter Teig entstehen. Backrohr auf 190 °C vorheizen.

  3. Teig in einen Spritzsack (8-mm- Sterntülle) füllen und als Streifen knapp nebeneinander auf ein mit B ackpapier belegtes Blech dressieren.

  4. Teig ca. 25 Minuten im Rohr (mittlere Schiene) backen. Herausnehmen, längs halbieren und auskühlen lassen.

  5. Für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein mit Zucker und Vanillemark aufkochen.

  6. Dotter in einer Schüssel verrühren, Weinmischung zügig einrühren. Mischung zurück ins Kochgeschirr gießen und langsam erhitzen, bis sie einzudicken beginnt.

  7. Zitronensaft erhitzen, Gelatine ausdrücken, darin auflösen und in die Creme rühren. Creme im kalten Wasserbad unter Rühren abkühlen lassen. Obers cremig schlagen, unterheben.

  8. Einen Teigstreifen mit einer rechteckigen (verstellbaren) Kuchenform umstellen, die Hälfte der Creme einfüllen, Kirschen darauf verteilen, restliche Creme darauf geben und glatt streichen. Zweiten Teigstreifen darauf legen. Schnitte ca. 5 Stunden kühlen.

  9. Kirschen-Schnitte in Stücke schneiden und möglichst noch am selben Tag essen – der Teig wird durch die Creme weich und ist dann nicht mehr knusprig.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2005.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 580 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 13,5 g Cholesterin: 381 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 4