Kirschen-Walnusskuchen

Kuchen Torten & Kuchen Obst

Kirschen-Walnusskuchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kirschen-Walnusskuchen 12 Stück Zutaten für Stück
200 g Walnüsse (gerieben)
100 g Kuchenbrösel (oder Semmelbrösel)
7 Eier (Größe M)
150 g Butter
70 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Orange (unbehandelt, Schale)
0,5 Zitrone (unbehandel, Schale)
80 g Kristallzucker
250 g Kirschen (entkernt)
Garnitur
100 g Kirschen
Weiters
Salz
Mehl
Staubzucker
Zimt
Butter

Zubereitung - Kirschen-Walnusskuchen

  1. Backrohr auf 170 °C vorheizen. Eine Tarteform (Ø 30 cm) mit Butter ausstreichen und mit Mehl ausstreuen.

  2. Nüsse mit Bröseln vermischen. Eier in Dotter und Klar trennen. Weiche Butter mit Staubzucker, Vanillezucker, einer kleinen Prise Salz, 1 MS Zimt sowie abgeriebener Orangen- und Zitronenschale gut cremig rühren. Dotter nach und nach untermischen, die Masse cremig rühren (Küchenmaschine ca. 5 Minuten, Handmixer 10 Minuten).

  3. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen. Zuerst Nuss-Bröselmischung, dann Schnee unter die Dottermasse heben.

  4. Die Hälfte des Teiges in die Form füllen und mit den entkernten Kirschen bestreuen, restlichen Teig gleichmäßig auf den Früchten verstreichen. Kuchen im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 40 Minuten backen.

  5. Kuchen aus dem Rohr nehmen und in der Form auskühlen lassen. Kuchen mit Kirschen garnieren und mit wenig Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2000.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 372 kcal Kohlenhydrate: 28,9 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 183 mg
Fett: 24,1 g Broteinheiten: 2,4