Kirschenstrudel mit Zimtobers

Obst Dessert

Kirschenstrudel mit Zimtobers
(zum Rasten ca. 1 Stunde)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Strudelteig 8 Portionen Zutaten für Portionen
250 g glattes Mehl
125 ml Wasser (lauwarmes)
2 EL Öl
Zum Bestreichen
100 g Butter (zerlassen)
Fülle
100 g Butter
50 g Kristallzucker
50 g Walnüsse (grob gehackt)
80 g Semmelbrösel
3 Prise(n) Zimt (gemahlen)
1 kg Kirschen
Zimtobers
100 ml Schlagobers
3 g Zimt (gemahlen)
Salz
Öl
Butter
Mehl
Staubzucker

Zubereitung - Kirschenstrudel mit Zimtobers

  1. Für die Fülle Butter und Kristallzucker erhitzen, Walnüsse untermischen und hell rösten. Brösel zugeben und unter Rühren hellbraun rösten. Mischung vom Herd nehmen, mit Zimt verfeinern und auskühlen lassen. Kirschen entstielen, entkernen und mit der Bröselmischung verrühren.

  2. Für den Teig Mehl versieben. Mehl, Wasser und 2 MS Salz in die Rührschüssel geben. Öl zugießen und die Mischung in der Küchenmaschine (Knethaken) zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einer Arbeitsfläche kneten, bis er seidig ist.

  3. Teig zu einer glatten Kugel formen, rundum dünn mit Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  4. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech dünn mit Butter bestreichen. Ein Küchentuch mit Mehl bestreuen, Teig darauf ausrollen und mit leicht bemehlten Handrücken dünn ausziehen (ca. 66 x 50 cm). Teig mit zerlassener Butter beträufeln.

  5. Kirschenfülle auf einem Drittel des Teiges verteilen; dabei seitlich genug Platz lassen. Dicke Teigränder rundum knapp wegschneiden. Teig seitlich einschlagen und mit Hilfe des Tuches über die Fülle eng einrollen. Teigenden behutsam abdrücken.

  6. Strudel mit Hilfe des Küchentuches mit der Nahtstelle nach unten diagonal auf das Blech legen, mit Butter bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 35 Minuten backen. Strudel herausnehmen und abkühlen lassen.

  7. Für das Zimtobers Obers schlagen und Zimt unterrühren. Strudel mit Staubzucker bestreuen, portionieren und mit dem Zimtobers garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 550 kcal Kohlenhydrate: 57 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 72 mg
Fett: 33 g Broteinheiten: 4,8