Knuspriger Karpfen auf Roten Rüben

Fisch & Meeresfrüchte Gemüse

Knuspriger Karpfen auf Roten Rüben
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
700 g Karpfenfilets (* (mit Haut)
8 Frühstücksspeck
Für das Gemüse
4 Rote Rüben (mittelgroß)
250 ml klare Suppe (oder Fischfond)
Weiters
Salz
Zitronensaft
Erdnussöl
Butter (oder Margarine)

Zubereitung

  1. Rote Rüben schälen (Gummihandschuhe anziehen – der Saft färbt sehr stark), in Spalten schneiden und in 1 TL Butter oder Margarine anschwitzen. Suppe oder Fischfond zugießen, die Rüben auf kleiner Flamme weichköcheln (ca. 12 Minuten) und mit Salz und wenig Zitronensaft würzen.

  2. Backrohr auf 50 °C vorheizen. Karpfenfilets in 8 gleichgroße Stücke schneiden, mit Salz und Zitronensaft würzen. Fisch in wenig Öl beidseitig braten (Hautseite zuerst; dauert insgesamt ca. 4 Minuten) – dabei immer wieder mit Bratfett übergießen. Filets aus der Pfanne heben, abtropfen lassen und im vorgeheizten Rohr warmstellen.

  3. Pfanne mit Küchenpapier auswischen. Die Speckscheiben darin in wenig Öl auf kleiner Flamme knusprig braten.

  4. Karpfenfilets mit den gebratenen Speckscheiben und den Roten Rüben anrichten. Zusätzlich kann man das Gericht mit Schnittlauchhalmen und gekochten Lauchscheiben garnieren.

 

Karpfen vom Fischhändler schuppen, ausnehmen und filetieren lassen. Die Filets unbedingt „schröpfen“ lassen – der Fisch wird auf der Fleischseite mit einem scharfen Messer in Abständen von 1 cm eingeschnitten. Dabei werden die Gräten so zerkleinert, daß sie beim Essen nicht mehr stören.

 

Dazu passen Nuss-Erdäpfel: 4 mittelgroße speckige Erdäpfel schälen, mit einem Ausstecher ca. 1 cm große Kugeln ausstechen und in Salzwasser bissfest kochen (ca. 10 Minuten). Erdäpfel abseihen, gut abtropfen lassen und in 1 EL aufgeschäumter Butter oder Margarine schwenken, wenig salzen. Man nennt sie Nuss-Erdäpfel, weil die Erdäpfelkugerl etwa haselnussgroß sein sollen. Wenn Sie keinen passenden Ausstecher besitzen, schneiden Sie die Erdäpfel am besten in kleine Würfel. Bevor man mit der Zubereitung der Roten Rüben und des Fisches beginnt, die Erdäpfelkugerln kochen, abseihen und zugedeckt beiseitestellen. Gemüse und Fisch zubereiten. Erdäpfelkugerln in Butter aufwärmen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/1998.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 585 kcal Kohlenhydrate: 14,9 g
Eiweiß: 37,9 g Cholesterin: 158 mg
Fett: 41,5 g Broteinheiten: 1,2