Kohlröllchen mit Apfelfülle

Gemüse Hauptspeise Vegetarisch

Kohlröllchen mit Apfelfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kohlröllchen mit Apfelfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Kohl (klein)
7 Stk. Äpfel (mittel)
2 Stk. Zitrone
2 EL Traubenkernöl
160 ml Cidre (Apfelschaumwein oder Apfelmost)
1 EL Vollrohrzucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung - Kohlröllchen mit Apfelfülle

  1. Vom Kohl 8 Blätter abheben, Mittelrippen herausschneiden. Salzwasser aufkochen. Blätter darin ca. 5 Minuten überkochen, herausnehmen, abschrecken und trockentupfen.

  2. Für die Fülle übrigen Kohl vierteln, Strunk herausschneiden. 200 g vom Kohl in möglichst feine Streifen schneiden. Äpfel vierteln, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch klein würfelig schneiden. Für die Marinade Zitronen auspressen. Zitronensaft mit Salz und Pfeffer würzen, Öl unter Rühren zugießen. Kohlstreifen, Apfelstücke und Marinade vermischen.

  3. Kohlblätter auflegen, Fülle am unteren Rand verteilen, Seitenränder einschlagen, Kohlblätter straff einrollen.

  4. Für die Sauce Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Fruchtfleisch klein schneiden. Äpfel mit Cidre und Zucker vermischen und bei schwacher Hitze weich dünsten. Äpfel mit einem Stabmixer pürieren.

  5. Kohlrouladen aufschneiden und in der Apfelsauce anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 218 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: k. A.
Fett: 5 g Broteinheiten: 3,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt