Kokos-Gemüse-Curry

Gemüse Hauptspeise International Gewürz Vegan

Kokos-Gemüse-Curry
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Karfiol (mittlerer)
2 Stk. Jungzwiebeln
2 Stk. Karotten
150 g Stangensellerie
3 Stk. Chilis
2 Stk. Bio-Limetten
3 EL Erdnussöl
1 TL Korianderkörner (grob zerstoßen)
1 EL Curry
2 EL Currypaste (rote)
1 TL Kristallzucker
4 EL Zitronensaft
200 ml Gemüsesuppe
3 EL Zucker (brauner)
400 ml Kokosmilch (ungesüßt)
8 Zweig(e) Koriander
Salz

Zubereitung

  1. Karfiol putzen und in Röschen teilen. Jungzwiebeln putzen, längs halbieren und quer in Stücke schneiden. Karotten und Sellerie schälen, Karotten in 1 cm dicke Stifte, Sellerie quer in 3 cm lange Stücke schneiden. Chilis längs aufschneiden und die Kerne entfernen. Chilis möglichst klein, Limetten in dünne Scheiben schneiden.

  2. Gemüse im Erdnussöl anbraten. Koriander, Curry, Currypaste und Kristallzucker zugeben und kurz mitrösten. Zitronensaft und Suppe zugießen und etwas einkochen lassen. Limettenscheiben, Chilis und braunen Zucker unterrühren. Kokosmilch zugießen. Curry nochmals etwas einkochen lassen und mit Salz abschmecken.

  3. Curry anrichten und mit Koriander garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 211 kcal Kohlenhydrate: 22 g
Eiweiß: 3 g Cholesterin: k. A.
Fett: 12 g Broteinheiten: 1,8
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt