Kokos-Palatschinken-Torte

Dessert Torten & Kuchen Süßspeise Geburtstag Frühling

Kokos-Palatschinken-Torte
(zum Kühlen und Rasten ca. 2 1/2 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kokoscreme 16 Stück Zutaten für Stück
400 ml Kokosmilch
90 g Kokosette
250 g weiße Kuvertüre
700 g Mascarpone
Teig
300 g glattes Mehl
500 ml Milch
6 Stk. mittlere Eier
Deko
0,5 Stk. Kokosnuss
Salz
Öl
Staubzucker

Zubereitung

  1. Für die Creme Kokosmilch und Kokosette aufkochen und ca. 45 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. Für den Teig Mehl mit Milch und 1 Prise Salz glatt rühren. Eier kräftig einrühren und den Teig 30 Minuten rasten lassen.

  3. Wenig Öl in einer Pfanne erhitzen. 1 Schöpfer Teig eingießen und gleichmäßig verlaufen lassen. Palatschinke beidseitig backen. 17 weitere Palatschinken backen und auskühlen lassen.

  4. Kuvertüre hacken und über einem Wasserbad schmelzen. Mascarpone cremig mixen. Kuvertüre unterrühren. Kokosmilchpaste einrühren. Bei Bedarf Staubzucker zufügen.

  5. Palatschinken abwechselnd mit der Creme stapeln. Torte mit Folie abdecken und für ca. 2 Stunden kalt stellen.

  6. Kokosnuss mit einem Schäler in dünne Raspel schneiden, die Torte damit verzieren, mit Staubzucker bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2018.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 424 kcal Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 137 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 1,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt