Kokosriegel

Dessert

Kokosriegel
(zum Küheln und Gefrieren ca. 5 Stunden)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Riegel 18 Portionen Zutaten für Portionen
240 g Kokosraspel
400 g gesüßte Kondensmilch
Glasur
200 g Zartbitter-Kuvertüre (gehackt)
50 g Kokosette
Deko
100 g Vollmilchkuvertüre
20 g Kokosraspel

Zubereitung - Kokosriegel

  1. Kastenform (30 x 12 x 6 cm) mit Frischhaltefolie auslegen.

  2. Für die Riegel Kokosraspel mit Kondensmilch vermengen. In die Form füllen, andrücken und für ca. 4 Stunden kalt stellen.

  3. Masse der Länge nach halbieren und in 18 Stücke schneiden. Ecken abrunden. Riegel auf ein Brett setzen, für ca. 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.

  4. Für die Glasur Kuvertüre und Kokosfett schmelzen. Riegel mit einer Gabel in die Glasur tunken, abtropfen lassen und auf ein Backpapier setzen. Die Glasur fest werden lassen (ca. 15 Minuten).

  5. Vollmilch-Kuvertüre schmelzen und in ein Stanitzel füllen. Untere Spitze abschneiden und Riegel mit der Kuvertüre und Kokosraspeln verzieren. Für ca. 30 Minuten kalt stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 269 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 5 g Cholesterin: 5 mg
Fett: 17 g Broteinheiten: 2,1