Pflaumenfleck

Obst Kuchen Dessert

Pflaumenfleck
(zum Kühlen und Rasten ca. 1 Stunde)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Pflaumenfleck 16 Stück Zutaten für Stück
200 ml Milch
1 Pkg. Germ (42 g)
650 g glattes Mehl
100 g Staubzucker
220 g weiche Butter
Marzipanmasse
200 g weiche Butter
140 g Staubzucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
200 g Rohmarzipan
3 Stk. Eier (mittlere)
130 g glattes Mehl
Pflaumengelee
400 g Pflaumen
50 g Kristallzucker
50 ml Wasser
4 Blatt Gelatine
Salz
Koriander (gemahlen)
Zimt (gemahlen)
Mehl

Zubereitung - Pflaumenfleck

  1. Für den Teig Milch erwärmen, Germ darin auflösen. Mehl und Zucker versieben, Milch-Germmischung und die Butter einrühren und zu einem glatten Teig abschlagen. Teig in Folie wickeln und zum Rasten für 30 Minuten kühl stellen.

  2. Rohr auf 190°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Pflaumen entkernen und vierteln.

  3. Für die Marzipanmasse Butter, Zucker und Zitronenschale gut schaumig schlagen. Marzipan und Eier nach und nach unterrühren. Mehl unterheben.

  4. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (50 x 40 cm) und auf das Blech legen. Marzipanmasse darauf verstreichen und mit den Pflaumen belegen. Kuchen im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  5. Für das Gelee Pflaumen entkernen und würfeln. Zucker karamellisieren lassen, mit Wasser ablöschen und aufkochen. Pflaumen und je 1 Prise Koriander und Zimt einrühren. Früchte ca. 12 Minuten köcheln und passieren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im noch warmen Gelee auflösen. Pflaumenfleck mit dem Gelee bestreichen und für 20 Minuten kühl stellen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 599 kcal Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 96 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 6,3