Koriander-Crème-brûlée mit Ananasbrot

Dessert Kräuter Brot & Gebäck

Koriander-Crème-brûlée mit Ananasbrot
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 6 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
6 Dotter
100 ml Schlagobers
340 ml Milch
80 g Kristallzucker
1 MS Korianderpulver
Garnitur
4 Feigen
2 EL Kristallzucker
Ananasbrot mit Cashews 4 Portionen Zutaten für Portionen
100 g Hawaii-Ananas (kandiert)
2 Eier (mittlere)
150 g Kristallzucker
1 Pkg. Vanillezucker
1 Bio-Zitrone (Schale von)
275 g glattes Mehl
100 g Cashews (gehackt)
Zimt

Zubereitung

  1. Rohr auf 120°C vorheizen. Auflaufförmchen oder Schälchen (Inhalt 125 ml) kalt ausspülen und kühl stellen.

  2. Dotter gut verrühren. Obers, Milch, Zucker und Koriander aufkochen, ein wenig abkühlen lassen und mit den Dottern verrühren. Mischung durch ein Sieb in die Förmchen gießen.

  3. Förmchen in eine Wanne mit dünnem Boden stellen und so viel kochendes Wasser zugießen, dass sie zu einem Drittel im Wasserbad stehen. Cremen im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 1 Stunde cremig stocken lassen. Herausnehmen und für 6 Stunden kühl stellen.

  4. Feigen vierteln. Cremen mit Zucker bestreuen und knusprig flämmen. Cremen mit Feigen und Ananasbrot servieren.

Ananasbrot mit Cashews

  1. Rohr auf 190°C vorheizen. Ananas in Stücke schneiden. Eier, Zucker, Vanillezucker, abgeriebene Zitronenschale und 1 Prise Zimt schaumig rühren. Mehl, Cashews und Ananas unterrühren. Teig zu 2 Rollen formen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 374 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: 9 g Cholesterin: 393 mg
Fett: 20 g Broteinheiten: 3,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt