Kräuter-Zucchini-Spaghetti

Gemüse Pasta & Pizza Vegetarisch

Kräuter-Zucchini-Spaghetti
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kräuter-Zucchini-Spaghetti 3 Portionen Zutaten für Portionen
2 Knoblauchzehen
2 Jungzwiebeln
400 g Zucchini (kleine)
3 Kräuter (Kinderhandvoll, frische, Basilikum, Minze, Petersilie, Oregano, Thymian)
150 g Cocktail-Paradeiser (kleine)
2 EL Olivenöl
250 g Spaghetti
50 g Parmesan (frisch gerieben)
Salz
Pfeffer (frisch gemahlen)

Zubereitung - Kräuter-Zucchini-Spaghetti

  1. Das machen Kinder und Erwachsene gemeinsam:

  2. Knoblauch schälen und fein schneiden. Von den Jungzwiebeln Wurzeln und dunkelgrüne Blattenden wegschneiden. Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden. Von den Zucchini die Enden abschneiden. Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Kräuter abzupfen und fein schneiden.

  3. Das machen die Erwachsenen:

  4. Paradeiser kurz in kochendes Wasser tauchen und sofort in eiskaltes Wasser legen. Haut der Paradeiser abziehen.

  5. Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.

  6. Das machen Kinder und Erwachsene gemeinsam:

  7. Während die Spaghetti kochen, das Öl in einer großen beschichteten oder gusseisernen Pfanne erhitzen. Knoblauch darin kurz anbraten. Zucchini zugeben, leicht salzen und unter Rühren kurz braten – die Zucchini sollen in der Mitte leicht glasig werden und bissfest bleiben.

  8. Das machen die Erwachsenen:

  9. Spaghetti abgießen und abtropfen lassen.

  10. Das machen Kinder und Erwachsene gemeinsam:

  11. In einer großen Schüssel die Spaghetti mit Zucchini, Jungzwiebeln, Paradeiser und Kräutern vermischen. Spaghetti mit Salz und Pfeffer abschmecken und portionsweise anrichten. Parmesan dazu reichen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 440 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 8 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 6,5