Kraftsuppe von Donaufischen mit Safran mit Baguette

Suppe Fisch & Meeresfrüchte Gewürz

Kraftsuppe von Donaufischen mit Safran mit Baguette
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kraftsuppe von Donaufischen mit Safran 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Fischkarkassen
4 Stk. Knoblauchzehen
0,5 Stk. Zwiebel (klein)
80 g Stangensellerie
50 g Karotten
80 g Lauch
150 ml Weißwein
1 Stk. Chilischote
8 Stk. Pfefferkörner
10 Stk. Korianderkörner
3 Stk. Pimentkörner
300 g Zanderfilets
100 g Karotten
100 g Gelbe Rüben
80 g Lauch
1 Briefchen Safran
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Lorbeer
Anis
Fenchelsamen
Baguette 4 Portionen Zutaten für Portionen
0,25 Stk. Baguette
1 Stk. Paradeiser
125 g Mozzarella
1 EL Knoblauchöl
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Kraftsuppe von Donaufischen mit Safran

  1. Für die Suppe 2 Knoblauchzehen schälen und hacken. Zwiebel, Sellerie und Karotten schälen, Lauch putzen. Gemüse in 2 cm große Stücke schneiden, mit den Karkassen in einen Topf geben, mit Wein und 1 l Wasser aufgießen. Knoblauch, 1 Lorbeerblatt, Chili, je 1 TL Anis und Fenchelsamen, Pfeffer, Koriander und Piment zugeben. Suppe aufkochen und ca. 20 Minuten köcheln.

  2. Suppe durch ein Sieb gießen (sollte ca. 1 l sein, Flüssigkeit falls nötig einkochen oder mit Wasser ergänzen).

  3. Für das Knoblauchöl 2 Knoblauchzehen schälen und in dünne Scheiben schneiden. Olivenöl auf ca. 80°C erhitzen, Knoblauch einlegen. Mischung vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  4. Für die Einlage Zanderfilets in 3 cm große Stücke schneiden. Karotten und Gelbe Rüben schälen, zuerst in dünne Längsscheiben, dann in verschobene Rechtecke schneiden. Lauch putzen und in 1 cm breite Scheiben schneiden.

  5. Ca. 200 ml von der Suppe beiseite stellen. Übrige Suppe mit Safran vermischen und aufkochen, Gemüse zugeben und bissfest köcheln. Reservierte Suppe aufkochen und die Fischstücke darin garziehen lassen. Suppe mit Gemüse und Fischstücken anrichten, mit etwas Knoblauchöl beträufeln und mit Baguette servieren.

Baguette

  1. Rohr auf 220°C vorheizen. Blech mit Backpapier belegen. Paradeiser vierteln und entkernen. Mozzarella und Paradeiser klein schneiden, salzen und pfeffern.

  2. Baguette längs halbieren, mit Öl beträufeln, mit Oregano bestreuen, mit der Mozzarellamischung bedecken. Baguette im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten backen. Herausnehmen und in Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 419 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 67 mg
Fett: 27 g Broteinheiten: 0,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt