Safran-Fenchel mit Pistazien-Couscous

Gesund Vegetarisch Beilage

Safran-Fenchel mit Pistazien-Couscous
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Safran-Fenchel: 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Briefchen Safran
50 g getrocknete Marillen
250 ml Marillensaft
125 ml trockener Weißwein
4 Stk. Knoblauchzehen
2 Stk. Fenchelknollen (groß)
Pistazien-Couscous:
400 ml Wasser
200 g Couscous
50 g Pistazien (gehackt)
4 EL griechisches Joghurt
Salz
Zimt (gemahlen)
Öl

Zubereitung - Safran-Fenchel mit Pistazien-Couscous

  1. Für den Fenchel 5 EL lauwarmes Wasser mit dem Safran verrühren und 20 Minuten ziehen lassen. Marillen klein schneiden, mit Marillensaft, Wein und Safranwasser vermischen und ziehen lassen. Knoblauch schälen und andrücken.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Fenchel halbieren und den Strunk ausschneiden. In einer Pfanne mit hitzebeständigen Griffen 2 EL Öl erhitzen. Fenchel salzen, pfeffern und im Öl auf den Schnittflächen hellbraun anbraten. Fenchel wenden und mit der Safranmischung untergießen. Knoblauch zugeben, Fenchel im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 30 Minuten schmoren.

  3. Für den Couscous Wasser mit Salz und 1 TL Zimt aufkochen.Couscous einrühren und zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. Pistazien unterrühren. Fenchel mit Schmorfond, Joghurt und Couscous servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 261 kcal Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 7 g Cholesterin: 2 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 1,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt