Safran-Nudeln mit Gemüse

Pasta & Pizza Gemüse Gewürz

Safran-Nudeln mit Gemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Eier-Tagliatelle
1 Fleischparadeiser
1 Zucchini
1 Basilikum
Safransauce
0,5 Zwiebel
1 EL Butter
Senfkörner (2–3)
200 ml Hühnersuppe
1 Pernod
2 Prise(n) Safran
200 ml Schlagobers
Salz

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, hacken, in Butter hell anschwitzen. Senfkörner zugeben, mit Suppe und Pernod aufgießen und einige Minuten einkochen. Zerriebene Safranfäden und Obers zugeben, aufkochen und am Herdrand ziehen lassen.

  2. Paradeiser überbrühen, enthäuten, entkernen und würfelig schneiden. Zucchinischale mit einem Schäler in dünnen Streifen abziehen, in Salzwasser kurz überkochen, abseihen.

  3. Tagliatelle in Salzwasser bissfest kochen.

  4. Sauce erhitzen und fein pürieren. Nudeln abseihen, mit Sauce, Zucchinistreifen und Paradeiserwürfeln vermischen. Eventuell nochmals erhitzen, über eine Fleischgabel zu einer Rolle drehen und anrichten. Mit Basilikum garnieren.

 

Tipp von Max Stiegl: "Mit Sommertrüffel schmeckt dieses Gericht auch sehr, sehr gut!" Eine andere elaborierte Variation ist diese Safransauce in Kombination mit roh mariniertem Thunfisch und Beluga-Kaviar.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 431 kcal Kohlenhydrate: 47 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 117 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 3,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt