Krautfleisch mit Sauerrahm

Hauptspeise Schwein

Krautfleisch mit Sauerrahm
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Krautfleisch mit Sauerrahm 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Schweinsschulter
300 g Zwiebeln
50 g Hamburger Speck
500 g Sauerkraut
1 EL Paprikapulver (scharf)
850 ml Wasser
5 Stk. Knoblauchzehen
300 g Wurst (Klobasse oder Dürre)
125 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Lorbeerblatt
Öl

Zubereitung - Krautfleisch mit Sauerrahm

  1. Fleisch in ca. 3 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und fein hacken. Speck klein schneiden. Kraut gut abtropfen lassen, eventuell wässern.

  2. Speck in 1 EL Öl anschwitzen, Zwiebeln zugeben und goldbraun rösten. Paprika einrühren und kurz mitrösten. Mit Wasser aufgießen, aufkochen, mit Salz, Pfeffer, Kümmel und zerdrücktem Knoblauch würzen. Fleisch und 1 Lorbeerblatt zugeben und ca. 90 Minuten dünsten.

  3. Kraut untermischen, Krautfleisch ca. 30 Minuten dünsten. Wurst in 1 cm dicke Scheiben schneiden und gegen Ende der Garzeit unter das Krautfleisch mischen. Lorbeerblatt entfernen.

  4. Krautfleisch eventuell nachwürzen, anrichten und mit Sauerrahm garniert servieren. Als Beilage passen Petersil­erdäpfel.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2014.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 809 kcal Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 48 g Cholesterin: 192 mg
Fett: 65 g Broteinheiten: 0,6