Krenterrine mit Räucheraal

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise

Krenterrine mit Räucheraal
(zum Kühlen ca. 4 Stunden)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Krenterrine mit Räucheraal 4 Portionen Zutaten für Portionen
3 Scheibe(n) Pumpernickel
5 Blatt Gelatine
0,5 TL Zitronensaft
250 g Sauerrahm
2 EL Kren (aus dem Glas)
125 ml Schlagobers
100 ml Apfelsaft
250 g Räucheraal (ohne Haut und Gräten)
1 Pkg. Gartenkresse
2 Stk. Äpfel (klein, säuerlich)
1 EL Olivenöl
1 EL Aalsauce (Asiashop)
Salz
Pfeffer
Kristallzucker

Zubereitung - Krenterrine mit Räucheraal

  1. Verstellbare Rahmenform in der Größe 18 x 12 cm auf ein mit Backpapier belegtes Brettchen (muss in den Kühlschrank passen) stellen. Pumpernickel zuschneiden und den Boden der Form damit auslegen.

  2. Für die Mousse 2 Blatt von der Gelatine einweichen. Zitronensaft erhitzen, Gelatine darin auflösen. Mischung mit Rahm und Kren verrühren, salzen und pfeffern. Obers schlagen und unterheben. Masse in der Form verteilen und für ca. 3 Stunden kühl stellen.

  3. Für das Gelee übrige Gelatine ein-weichen. Apfelsaft aufkochen, vom Herd nehmen und die Gelatine darin auflösen. Gelee auf die Mousse gießen und zum Festwerden für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  4. Für die Garnitur Aal in Stücke schneiden. Kresseblättchen von den Stielen schneiden. Von den Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in Streifen schneiden, mit Salz, Zucker und Öl vermischen.

  5. Mousse vom Formenrand schneiden und den Rahmen abheben. Mousse portionieren, mit Apfelstreifen und Aal anrichten, mit Aalsauce und Kresseblättchen garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 509 kcal Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: 164 mg
Fett: 42 g Broteinheiten: 1,3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt