Kürbis-Auflauf mit Faschiertem

Gemüse Faschiertes Hauptspeise Käse Kräuter

Kürbis-Auflauf mit Faschiertem
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Pkg. TK-Blätterteig (330 g)
1 kg Kürbis (geschält, ohne Kerne, Ca.)
150 g Toastbrot
500 g Faschiertes
2 Stk. Eier
0,5 Bund Petersilie (gehackt)
4 Zehe(n) Knoblauch
100 g Emmentaler (gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Essig
Milch
Mehl
Ei (zum Bestreichen)

Zubereitung

  1. Blätterteig am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

  2. Kürbis in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in leicht mit Essig gesäuertem Salzwasser weichkochen. Abseihen, abschrekken und gut abtropfen lassen.

  3. Toastbrot in Stücke schneiden und in wenig Milch einweichen. Faschiertes mit ausgedrücktem Brot, Eiern und Petersilie gut vermischen. Masse mit Salz, Pfeffer, Thymian und zerdrücktem Knoblauch würzen.

  4. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche aufrollen und das Papier abziehen. Teig zuschneiden und den Boden einer Auflaufform damit auslegen. Restlichen Teig in ca. 1 cm breite Streifen schneiden und für die Verzierung beiseitelegen.

  5. Faschiertes und Kürbisscheiben abwechselnd in die Form schichten, dabei jede Lage mit geriebenem Käse bestreuen. Die oberste Schicht ist Kürbis. Teigstreifen dekorativ darauflegen und mit verquirltem Ei bestreichen. Auflauf im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene/Gitterrost) ca. 1 Stunde backen. Als Beilage paßt Salat.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/1995.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 740 kcal Kohlenhydrate: 37 g
Eiweiß: 30,8 g Cholesterin: 216 mg
Fett: 47,5 g Broteinheiten: 3
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt