Kürbis-Cordon-Bleu-Spießchen mit Kernölsauce

Hauptspeise Schnelle Küche Gemüse Käse

Kürbis-Cordon-Bleu-Spießchen mit Kernölsauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kürbis-Cordon-Bleu-Spießchen mit Kernölsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Butternuss-Kürbis
100 g griffiges Mehl
2 Stk. mittlere Eier
150 g Semmelbrösel
Fülle
200 g Camembert
200 g Beinschinken
Kernölsauce
3 Stk. Knoblauchzehen
50 g Mayonnaise (10 % Fett)
150 g Joghurt
20 ml Kürbiskernöl
Salz
Pfeffer
Öl zum Backen

Zubereitung - Kürbis-Cordon-Bleu-Spießchen mit Kernölsauce

  1. Für die Sauce Knoblauch schälen, zerdrücken und mit Mayonnaise, Joghurt, Salz und Kernöl verrühren.

  2. Kürbis schälen, in ca. 5 mm dicke Längsscheiben schneiden (sie sollen möglichst rechteckig sein). Die Hälfte der Kürbisscheiben auflegen, salzen und pfeffern.

  3. Camembert in ca. 2 mm dicke Scheiben schneiden. Camembert und Schinken auf die Kürbisscheiben legen, mit den übrigen Kürbisscheiben abdecken. Scheiben etwas andrücken, in 4 cm große Würfel schneiden. Je zwei Päckchen übereinandersetzen, mit Zahnstochern fixieren und in Mehl, Eiern und Bröseln panieren.

  4. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen, Würfel darin goldbraun backen. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit der Sauce servieren. Dazu passt Salat.

 

Dazu sollten Sie einen kräftigen Weinviertel DAC mit reifen Aromen im Abgang probieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 925 kcal Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 216 mg
Fett: 63 g Broteinheiten: 4,7
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt