Kürbiscremesuppe mit Chili

Suppe Gemüse

Kürbiscremesuppe mit Chili
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Muskat-Kürbis
1 Chilischote (rote)
3 Schalottenzwiebel
1 TL Butter
125 ml Weißwein
400 ml Hühnersuppe (klare, oder Gemüsesuppe)
1 TL Ingwer (frisch gerieben)
250 ml Schlagobers
Einlage und Garnitur
1 Chilischote
1 Strudelblatt
1 EL Butter (zerlassene)
60 g Zuckererbsenschoten
60 g Sojasprossen
1 TL Olivenöl
Weiters
Salz
Meersalz (grobes)
Kümmel

Zubereitung

  1. Backrohr auf 180 °C vorheizen, Backblech mit Backpapier belegen. Kürbis in Spalten schneiden, entkernen, salzen, auf das Blech legen und im Rohr ca. 20 Minuten backen. Kürbis überkühlen lassen, Fruchtfleisch von der Schale lösen und mit einer Gabel zerdrücken.

  2. Für die Garnitur Chili in feine Ringe schneiden. Strudelblatt in Dreiecke schneiden, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit Butter bestreichen, mit Kümmel, Meersalz und Chilistreifen bestreuen und im Rohr (180 °C) goldbraun backen.

  3. Für die Suppe Chili in dünne Ringe schneiden. Schalotten schälen, klein hacken und in der Butter anschwitzen. Die Hälfte vom Chili und Kürbis zugeben, mit Weißwein und Suppe aufgießen und aufkochen. Suppe mit Salz, Pfeffer und Ingwer würzen. Obers zugießen und kurz kochen. Suppe mit einem Stabmixer pürieren und durch ein Sieb passieren.

  4. Erbsenschoten in feine Streifen schneiden, in Olivenöl kurz braten. Sojasprossen dazugeben, kurz schwenken, salzen und pfeffern. Suppe mit einem Stabmixer aufschlagen, mit dem Gemüse und mit Chili bestreut servieren, dazu die Strudelblätter reichen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 444 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 12,9 g Cholesterin: 74 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 0,9