Kürbisgnocchi mit Trauben-Nuss-Ragout

Hauptspeise

Kürbisgnocchi mit Trauben-Nuss-Ragout
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Kürbisgnocchi mit Trauben-Nuss-Ragout 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Hokkaido-Kürbis
250 g Ricotta
150 g Brioche (entrindet, gerieben)
1 EL Butter
1 Stk. Dotter
1 Stk. Ei
100 g Mehl (griffig)
2 EL Butter
2 EL Honig
80 ml Süßwein (z.B. Beerenauslese)
400 g Weintrauben
200 g Nüsse
Salz
Mehl
Zimt

Zubereitung - Kürbisgnocchi mit Trauben-Nuss-Ragout

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Kürbis entkernen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im Rohr weich garen (dauert ca. 30 Minuten). Fruchtfleisch aus der Schale lösen, mit den übrigen Gnocchizutaten zu einem Teig verkneten.

  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ca. 2 cm dicken Rollen formen, davon ca. 3 cm lange Stücke abschneiden.

  3. Gnocchi in kochendes Salzwasser geben und ca. 5 Minuten schwach köcheln.

  4. Butter aufschäumen. Gnocchi mit einem Siebschöpfer herausheben, abtropfen lassen und in der Butter schwenken.

  5. Für das Ragout Honig in einer Pfanne erhitzen, mit Wein ablöschen, Trauben und Nüsse darin schwenken. Mit wenig Zimt abschmecken. Gnocchi mit dem Ragout anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2009.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 880 kcal Kohlenhydrate: 69 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 148 mg
Fett: 54 g Broteinheiten: 5,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt