Kürbisparfait mit Krokant

Dessert Gemüse

Kürbisparfait mit Krokant
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kürbisparfait mit Krokant 4 Portionen Zutaten für Portionen
450 g Hokkaido-Kürbis
270 ml Orangensaft
30 ml Zitronensaft
Schale von 1/2 Bio-Zitrone
1 Stk. Bio-Zitrone
60 g Honig
Mark aus 2 Vanilleschoten
2 Stk. Vanilleschote
100 ml Milch
2 Stk. Eier
250 ml Schlagobers
120 g Kristallzucker
40 g Kürbiskerne

Zubereitung - Kürbisparfait mit Krokant

  1. Für das Parfait Förmchen (Inhalt ca. 150 ml) vorbereiten. 250 g Kürbis in 0,5 cm große Stücke schneiden. 70 ml Orangen- und 30 ml Zitronensaft mit Zitronenschale, Honig und der Hälfte vom Vanillemark aufkochen. Kürbis zugeben und unter Rühren köcheln, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Kürbis umfüllen und auskühlen lassen.

  2. Milch mit 40 g Zucker aufkochen. Eier cremig rühren. Heiße Milch in die Eimasse rühren. Eiermilch wieder in das Kochgefäß gießen und unter Rühren erhitzen, bis sie cremig ist. Kürbis einrühren und die Mischung abkühlen lassen. Obers schlagen und unterheben. Masse in die Förmchen füllen. Mit Frischhaltefolie abdecken und zum Gefrieren für ca. 8 Stunden in das Tiefkühlfach stellen.

  3. Für den Krokant Backblech mit Backpapier belegen. 40 g Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Kürbiskerne einrühren, Mischung auf das Blech leeren und auskühlen lassen. Krokant grob hacken.

  4. Für das Kompott 200 g Kürbis in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 200 ml Orangensaft mit 40 g Zucker und übrigem Vanillemark aufkochen und den Kürbis darin ca. 8 Minuten köcheln. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

  5. Förmchen kurz in heißes Wasser tauchen. Parfaits auf Teller stürzen, mit Kompott und Krokant servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 565 kcal Kohlenhydrate: 65 g
Eiweiß: 11 g Cholesterin: 154 mg
Fett: 29 g Broteinheiten: 5,4