Kürbissuppe mit Safran

Suppe Gemüse

Kürbissuppe mit Safran
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Suppe 4 Portionen Zutaten für Portionen
900 g Hokkaido-Kürbis
50 g Butter
1500 ml Gemüsesuppe
2 Safran (Kotányi)
1 TL Piment (gemahlen)
Einlage
200 g Hokkaido-Kürbis
3 EL Kürbiskerne
Salz

Zubereitung

  1. Für die Suppe Kürbis entkernen, in ca. 1 cm große Stücke schneiden und in aufgeschäumter Butter unter Rühren anschwitzen. Mit Suppe aufgießen und aufkochen. Suppe bei schwacher Hitze ca. 45 Minuten köcheln.

  2. Für die Einlage Kürbis schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Von den Scheiben mit einem Sparschäler dünne Streifen abheben.

  3. Suppe durch ein feines Sieb oder ein Tuch (Etamin) gießen. Es sollte ca. 1 l Suppe übrig bleiben, Suppe eventuell einkochen, mit Safran, Piment und Salz würzen, nochmals erhitzen und einige Minuten ziehen lassen.

  4. Parallel dazu Kürbisstreifen in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen. Suppe mit den Kürbisstreifen anrichten und mit Kürbiskernen bestreuen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 290 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 10 g Cholesterin: 30 mg
Fett: 19 g Broteinheiten: 0,5