Kürbisweizen mit Schweinsfilet und Salat

Schwein Hauptspeise Schnelle Küche Salat

Kürbisweizen mit Schweinsfilet und Salat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Kürbisweizen mit Schweinsfilet und Salat 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Hokkaido-Kürbis
80 g Jungzwiebel
2 Stk. Knoblauch
3 Stk. Romana-Salatherzen
220 g Weizenreis (oder Perlweizen)
900 ml Gemüsesuppe
2 EL Petersil
600 g Schweinsfilet (gehackt)
80 ml Weißwein
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Butter

Zubereitung - Kürbisweizen mit Schweinsfilet und Salat

  1. Kürbis entkernen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Jungzwiebeln putzen und quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Salatherzen längs vierteln.

  2. Zwiebeln und Knoblauch in 1 EL Butter anschwitzen, Weizen zugeben und kurz mitbraten. Suppe zugießen und aufkochen, Weizen ca. 15 Minuten köcheln, dabei öfter umrühren. Nach halber Garzeit Kürbis zugeben und bissfest köcheln. Petersilie einrühren.

  3. Fleisch in 12 Scheiben schneiden, ein wenig flach­drücken, salzen, pfeffern und in 3 EL Öl beidseitig braten. Gegen Ende der Garzeit Salat zugeben. Fleisch und Salat aus der Pfanne nehmen. Bratrückstand mit Wein ablöschen und aufkochen, Sauce durch Einrühren von 1 EL Butter binden. Weizen mit Fleisch, Salat und Sauce anrichten.

 

Dazu passt ein rubinroter Sankt Laurent aus der Thermenregion mit samtigen Tanninen und feinen Röstaromen am Gaumen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2017.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 522 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 34 g Cholesterin: 121 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 1,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt