Krebsen-Reissalat mit Gemüse und Dille

Salat Reis Fisch & Meeresfrüchte Marinade Gemüse Kräuter International Beilage Vorspeise

Krebsen-Reissalat mit Gemüse und Dille
(zum Marinieren ca. 30 Minuten)
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Krebsschwänze (ausgelöst)
2 EL Zitronensaft
2 Stk. Schalotten
150 g Lauch
150 g Fenchel
20 g Butter
125 ml Weißwein
200 g Langkornreis
10 g Dille
200 g Joghurt
100 g Mayonnaise
Garnitur
2 Stk. Krebse (gekochte)
0,5 Stk. Bio-Zitronenspalte
10 g Dille (grob abgezupft)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Krebsschwänze in einem Sieb gut abtropfen lassen und mit Salz und Zitronensaft vermischen. Schalotten schälen. Lauch putzen und waschen. Fenchel längs halbieren und den Strunk ausschneiden. Gemüse klein würfeln und in Butter anschwitzen. Mit Wein ablöschen und das Gemüse bissfest dünsten. Reis in Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und gut abtropfen lassen. Dillzweige abzupfen und hacken.

  2. Für die Marinade Joghurt und Mayonnaise verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Reis zuerst mit Gemüse, Krebsschwänzen und Dille, dann mit der Marinade vermischen. Salat ca. 30 Minuten marinieren lassen.

  3. Salat mit Krebsen, Zitronenspalten und Dille garnieren. Dazu passt Baguette.

 

Dazu passt ein Riesling Federspiel aus der Wachau, mit Nuancen von weißem Pfirsich.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2019.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 673 kcal Kohlenhydrate: 83 g
Eiweiß: 20 g Cholesterin: 156 mg
Fett: 28 g Broteinheiten: 6,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt