Lachs mit Artischocken in der Folie

Fisch & Meeresfrüchte Hauptspeise Beilage Gemüse Kräuter Eingelegtes

Lachs mit Artischocken in der Folie
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Lachsfilets (je 150–200 g)
Garnitur
2 Stk. Artischockenherzen (eingelegt)
6 Stk. Kapernbeeren (mit Stiel)
Saft und Schale von 1 Bio-Zitrone
2 TL Dijon-Senf
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Öl
Petersilerdäpfel 2 Portionen Zutaten für Portionen
400 g speckige Erdäpfel
1 EL Butter
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
Salz

Zubereitung

  1. Rohr auf 200 °C vorheizen. 2 Stück Alufolie ca. 20 x 20 cm groß zuschneiden und mit Öl besteichen.

  2. Artischocken halbieren oder vierteln. Falls die Kapern sehr sauer sind, eventuell kurz wässern.

  3. Filets auf die Folie legen, mit abgeriebener Zitronenschale, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Dünn mit Senf bestreichen und mit Öl beträufeln. Kapern und Artischocken darauf verteilen.

  4. Folie verschließen, Päckchen auf ein Backblech geben und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 12 Minuten garen. Lachs mit den Petersilerdäpfeln servieren.

Petersilerdäpfel

  1. Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen. Wasser abgießen, Erdäpfel ausdampfen lassen, schälen und halbieren oder vierteln.

  2. Butter aufschäumen, Erdäpfel und Petersilie zugeben, vermischen und salzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2006.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 436 kcal Kohlenhydrate: 9 g
Eiweiß: 42 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 25 g Broteinheiten: 0,2