Lachsforelle mit Ingwersauce

Fisch & Meeresfrüchte Saucen Gemüse Hauptspeise Beilage Schnelle Küche

Lachsforelle mit Ingwersauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 2 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Lachsforellenfilets (ohne Haut & Gräten)
2 EL Wermut (trockener)
Ingwersauce
20 g Schalotten
40 g Butterstücke (kalte)
150 ml Gemüsesuppe
Garnitur
50 g Erbsenschoten
20 g Ingwer (frischer, geschält)
Weiters
Salz
Butter
Lila Erdäpfel-Püree 2 Portionen Zutaten für Portionen
250 g lila Erdäpfel
40 ml Milch
Salz
Kardamom

Zubereitung

  1. Forellenfilets in 4 Stücke schneiden. Für die Garnitur Erbsenschoten und Ingwer in 2 mm breite Streifen schneiden.

  2. Für die Sauce Schalotten schälen, klein schneiden und in 20 g der Butter anschwitzen. Suppe zugießen und 5 Minuten köcheln.

  3. Pfanne mit Butter ausstreichen und salzen. Filets einlegen, mit Wermut beträufeln und zugedeckt bei schwacher Hitze 3 Minuten dämpfen. Erbsenschoten mit 5 EL Wasser 1 Minute dünsten und salzen.

  4. Filets aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Fond zur Sauce gießen. Sauce mit übriger Butter mischen und mit dem Stabmixer pürieren. Ingwer zugeben. Filets mit Sauce, Erbsenschoten und Püree servieren.

Lila Erdäpfel-Püree

  1. Erdäpfel schälen, in Stücke schneiden, weich kochen, abseihen und passieren.

  2. Milch aufkochen, Erdäpfel einrühren. Püree mit Salz und Kardamom würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 400 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: 21 g Cholesterin: 107 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 0,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt