Lachsforellen-Tartar

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise

Lachsforellen-Tartar
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 5 Portionen Zutaten für Portionen
1 Ciabatta
5 Salatblätter (am besten von Salatherzen)
Tartar
200 g Lachsforelle (ohne Haut und Gräten)
2 Schalotten
1 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
Korianderkörner (2–3 , trocken geröstet und gemahlen)
Olivenöl (2–3 TL, extra vergine)
1 Spritzer Zitronensaft
Salz
Pfeffer (weißer)
Zitronensaft
Olivenöl

Zubereitung

  1. Fisch und Schalotten sehr fein schneiden, zuerst mit den Gewürzen, dann mit dem Öl vermischen. Tartar knapp vor dem Anrichten mit Zitronensaft abschmecken.

  2. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Ciabatta in schräge Scheiben schneiden, mit etwas Olivenöl beträufeln und im Rohr hell rösten.

  3. Aus der Fischmasse mit 2 Löffeln 5 Nockerln formen. Brote mit Salatblättern und den Tartar-Nockerln belegen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 240 kcal Kohlenhydrate: 25 g
Eiweiß: 12,2 g Cholesterin: 21 mg
Fett: 10 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt