Lachsforellen-Tatar mit Avocadosalat

Fisch & Meeresfrüchte Vorspeise

Lachsforellen-Tatar mit Avocadosalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Tatar 2 Portionen Zutaten für Portionen
0,5 Zwiebel
300 g Lachsforellenfilets (ohne Haut und Gräten)
2 TL Zitronensaft
4 EL Olivenöl (kalt gepresst)
0,5 EL Dille (gehackt)
Garnitur
1 Avocado (reife)
1 EL Zitronensaft
1 EL Sesam
4 EL Olivenöl
50 g Blattsalate (grüner)
4 Oliven (schwarze)
Weiters
Salz
Pfeffer

Zubereitung

  1. Für das Tatar Zwiebel schälen und klein schneiden. Lachsforellenfilet in ca. 0,5 cm große Stücke schneiden, mit Zwiebel, Zitronensaft, Öl, Salz, Pfeffer und Dille gut vermischen. Mischung kurz ziehen lassen.

  2. Für die Garnitur Avocado schälen, längs halbieren, Kern entfernen. Avocado in Spalten schneiden. Zitronensaft salzen, pfeffern, mit Sesam und Öl verrühren. Avocado mit der Marinade vermischen und kurz ziehen lassen. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen.

  3. Tatar portionieren, in eine Kaffeetasse drücken und auf Teller stürzen. Mit Avocado, Oliven und Salat garnieren. Salat mit wenig von der Marinade beträufeln. Dazu passt Toast.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 650 kcal Kohlenhydrate: 5 g
Eiweiß: 32 g Cholesterin: 85 mg
Fett: 56 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt