Lachstörtchen mit Safranschaum

Fisch & Meeresfrüchte Gewürz Saucen Vorspeise Salat

Lachstörtchen mit Safranschaum
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Räucherlachs (dünn geschnitten)
250 g QimiQ
125 g Joghurt
1 EL Kren (frisch gerissen)
1 TL Zitronensaft
125 ml Schlagobers
300 g Salatgurke
40 g Chicorée
40 g Vogerlsalat
Salz
Pfeffer
Öl
Dillzweige
Kalte Safran-Sauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Briefchen Safran
1 TL Suppe (warm)
250 g Sauerrahm
Salz
Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung

  1. Förmchen (Inhalt ca. 150 ml) mit Öl ausstreichen und mit den Lachsscheiben so auslegen, dass sie ca. 1 cm über den Rand stehen. QimiQ mit Joghurt und Kren verrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Obers schlagen und unterheben.

  2. Masse in die Förmchen füllen und glatt streichen. Überstehende Lachsscheiben zur Mitte einschlagen, die noch freien Stellen mit Lachs bedecken. Förmchen mit Frischhaltefolie zudecken, die Törtchen ca. 5 Stunden kühlen.

  3. Für die Garnitur Gurke schälen, mit einem Perlen-Ausstecher kleine Kugeln ausstechen. Salat putzen, waschen und gut abtropfen lassen.

  4. Förmchen (mit der Öffnung nach unten) kurz unter fließendes heißes Wasser halten, dabei die Öffnung mit der Handfläche abdecken. Törtchen auf Teller gleiten lassen, setzen, mit der Sauce, Gurkenkugeln, Salat und Dillzweigen garnieren.

Kalte Safran-Sauce

  1. Safran in warmer Suppe auflösen, auskühlen lassen und mit 250 g Sauerrahm verrühren. Sauce mit Salz, Pfeffer und einigen Tropfen Zitronensaft würzen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 12/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 280 kcal Kohlenhydrate: 6 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 67 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 0,4
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt