Lamm-Karbonadeln: Koteletts mit Tapenade im Blätterteig

Lamm Hauptspeise

Lamm-Karbonadeln: Koteletts mit Tapenade im Blätterteig
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
8 Stk. Lammkoteletts (von der Krone)
2 EL Öl
300 g Blätterteig (backfertig)
1 Stk. Ei (verquirlt)
Tapenade
1 TL Kapern
2 Stk. Sardellenfilets
250 g Oliven (schwarze)
3 Stk. Knoblauchzehen
5 Stk. Salbeiblätter
6 EL Olivenöl
1 TL Zitronensaft
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Rosmarin

Zubereitung

  1. Für die Tapenade Kapern und Sardellen fein hacken. Oliven entkernen und klein schneiden. Knoblauch schälen und zerdrücken. Salbeiblätter fein hacken. Kapern, Sardellen, Oliven, Knoblauch, Salbei und je TL gehackten Rosmarin und Thymian im Kutter fein pürieren. Olivenöl einrühren. Tapenade mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

  2. Die Knochen der Koteletts mit einem kleinen Messer blank schaben. In einer Pfanne Öl erhitzen. Koteletts salzen, pfeffern und im Öl beidseitig kurz anbraten. Koteletts aus der Pfanne nehmen und auskühlen lassen.

  3. Teig rechteckig (ca. 40 x 24 cm) ausrollen, der Länge nach halbieren und quer vierteln. Koteletts so in die Mitte jedes Teigstückes setzen, dass die Knochen über den Teigrand hinausstehen. Auf jedes Kotelette 1 EL von der Tapenade setzen. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Teig über die Fülle zur Mitte ziehen, Ränder gut zusammendrücken.

  4. Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Teigpäckchen auf das Blech setzen, mit verquirltem Ei bestreichen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 8 Minuten backen. Lammpäckchen herausnehmen und mit Rosmarin garniert servieren. Dazu passt Salat.

 

Karbonadeln werden im "Das große Küchenlexikon" als "gebratene oder geschmorte Fleischschnitte, meistens aus dem Rückenstück von Schwein, Hammel oder Kalb, vom Hals des Schweines oder aus der Hüfte des Rindes" beschrieben. Das Wort kommt vom französischen "carbonnade" und dem italienischen Carbonata, was für "auf Kohlen geröstetes Fleisch" steht. Carbo bedeutet im Lateinischen Kohle. Heute werden mit Karbonadeln oft Koteletts und Rippchen, aber auch faschierte Laibchen bezeichnet.
(Wahrig Deutsches Wörterbuch 1974)

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2011.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 823 kcal Kohlenhydrate: 24 g
Eiweiß: 28 g Cholesterin: 211 mg
Fett: 68 g Broteinheiten: 2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt