Lamm mit Fisolen in Cashewnuss-Sauce

Lamm Hauptspeise

Lamm mit Fisolen in Cashewnuss-Sauce
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Lamm mit Fisolen in Cashewnuss-Sauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Zwiebel
3 Knoblauchzehen
400 g Fisolen
1 Paprika (roter)
500 g Lammfleisch (mageres)
300 ml Gemüsesuppe
200 g Joghurt
50 g Cashewnüsse
2 EL Tomatenmark
1 TL Ingwer (frischer, fein gehackt)
Salz
Curry
Kardamom
Muskat
Öl
Gelber Reis 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 TL Butter
200 g Basmatireis
0,5 TL Curcuma
Salz
Minze-Chutney 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Minze (frische)
2 Jungzwiebeln
grüne Chilischoten (1–2)
0,5 EL Ingwer (frischer, fein gehackter)
3 EL Zitronensaft
Salz

Zubereitung - Lamm mit Fisolen in Cashewnuss-Sauce

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein schneiden. Fisolen in 3 cm lange Stücke, Paprika in Streifen, Lammfleisch in 3 cm große Würfel schneiden.

  2. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin glasig dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten. Knoblauch, 1 TL Currypulver, 1/4 TL Kardamom und 1 Prise Muskat zugeben und kurz anrösten.

  3. Zwiebeln mit Gemüsesuppe, Jo- ghurt, Nüssen, Tomatenmark und Ingwer zu einer glatten Sauce pürieren.

  4. In einem flachen, gusseisernen oder beschichteten Topf 1 EL Öl erhitzen. Das Fleisch darin auf zweimal unter Rühren anbraten, leicht salzen und herausheben. Im Bratrückstand Paprika unter Rühren anbraten. Fleisch in den Topf geben, mit der Nusssauce aufgießen und zugedeckt ca. 40 Minuten weich kochen.

  5. Fisolen in einem Siebeinsatz über Wasserdampf in 8 Minuten zugedeckt bissfest garen. Fisolen mit dem Lammcurry vermischen und alles noch 5 Minuten kochen, mit Salz abschmecken. Dazu Minze-Chutney und gelben Reis servieren.

Zubereitung - Gelber Reis

  1. Butter in einem flachen Topf schmelzen, den Reis darin unter Rühren braten, bis alle Körner glänzend mit Butter überzogen sind. Curcuma unterrühren, mit 400 ml Salzwasser aufgießen. Reis zugedeckt ca. 10 Minuten leicht kochen, dann auf der abgedrehten Herdplatte ausquellen lassen.

Zubereitung - Minze-Chutney

  1. Minze fein hacken. Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Chilischote putzen und fein hacken. Minze, Jungzwiebeln, Chili, Ingwer, Zitronensaft,

  2. 4 EL Wasser und 1/2 TL Salz zu

  3. einer glatten Sauce pürieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2004.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 466 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 29 g Cholesterin: 90 mg
Fett: 34 g Broteinheiten: 1