Lammcurry mit Marillen

Lamm Gewürz Obst Hauptspeise Gemüse Hauptspeise Schnelle Küche

Lammcurry mit Marillen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Lammrücken (ohne Knochen, zugeputzt)
150 g Gelbe Rüben
100 g Stangensellerie
150 g Marillen (getrocknete)
150 g Fisolen
100 g Jungzwiebeln
1 EL Currypulver (mildes)
1 TL Madras Curry
200 ml Kokosmilch
100 ml Sherry (trockener)
Weiters
Salz
Pfeffer
Orangenminze
Olivenöl

Zubereitung

  1. Gelbe Rüben und Stangensellerie schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Marillen in breite Streifen schneiden. Jungzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Fisolen putzen, in Salzwasser bissfest kochen und in Eiswasser abschrecken.

  2. Rohr auf 180°C vorheizen. Lammrücken salzen, pfeffern und in Olivenöl rundum anbraten. Im Rohr ca. 6 Minuten garen. Herausnehmen, in Alufolie wickeln und ca. 6 Minuten rasten lassen.

  3. Im Bratrückstand Gemüse und Marillen anschwitzen, mit Sherry ablöschen. Curry einrühren, mit Kokosmilch aufgießen und etwas einkochen. Fleisch in Scheiben schneiden, mit dem Gemüse anrichten und mit Minze garnieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2008.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 750 kcal Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 37 g Cholesterin: 175 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 0,5
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt