Lammkeule mit Marillengemüse

Hauptspeise Lamm Obst

Lammkeule mit Marillengemüse
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 4 Sternen von 5 bewertet.
Lammkeule mit Marillengemüse 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,2 kg Lammkeule (ohne Knochen)
400 g Marillen
100 g Schafkäse (Feta)
1 EL Rosmarinnadeln
60 g Butter
120 g Polenta
2 Stk. Eier (mittel)
1 Stk. Knoblauchknolle
2 Stk. Paprika (rot)
1 Stk. Karotte
1 Stk. Zwiebel
2 Stk. Sternanis
10 g Kreuzkümmel (gemahlen)
20 g Honig
Mark aus 1 Vanilleschote
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Lammkeule mit Marillengemüse

  1. Die Hälfte von den Marillen entsteinen. Schafkäse und Marillen klein schneiden, mit Rosmarin vermischen. Keule längs aufschneiden, aufklappen und behutsam klopfen. Fülle auf zwei Drittel der Fleischfläche verteilen, Fleisch einrollen und mit Spagat binden.

  2. Für das Gemüse übrige Marillen entsteinen und halbieren. Knoblauch halbieren. Paprika putzen. Karotte und Zwiebel schälen. Gemüse in Stücke schneiden.

  3. Fleisch in 2 EL Öl anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Gemüse, Marillen, Knoblauch, Anis, Kümmel, Honig, Salz, Vanille anbraten. 1,5 l Wasser zugießen, Fleisch einlegen und zugedeckt ca. 4 Stunden dünsten.

  4. Für die Nockerln Butter aufschäumen. Polenta, Eier und Butter verrühren, salzen und pfeffern. Aus der Masse 12 Nockerln formen und in Salzwasser ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  5. Fleisch in Scheiben schneiden, mit Gemüse und Nockerln anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 528 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 47 g Cholesterin: 14 mg
Fett: 30 g Broteinheiten: 99,9
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt