Lammrücken mit Fisolen-Gurkensalat

Lamm Hauptspeise Schnelle Küche

Lammrücken mit Fisolen-Gurkensalat
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lammrücken mit Fisolen-Gurkensalat 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Lammrack ((ca. 300 g))
100 ml Lammjus
Salat:
250 g Fisolen ((gelb und grün))
100 g Salatgurke
2 EL Weißweinessig
1 EL Dijon-Senf
40 g Mandeln ((geröstet; grob gehackt))
6 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Thymian
Olivenöl

Zubereitung - Lammrücken mit Fisolen-Gurkensalat

  1. Für den Salat Fisolen putzen, quer in Stücke schneiden und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden.

  2. Für die Marinade Essig, Senf und Mandeln vermischen, Öl unter Rühren zugießen. Fisolen und Gurken mit der Marinade vermischen.

  3. Lammrack mit Salz, Pfeffer und Thymian rundum würzen und in 3 EL Öl beidseitig braten (dauert gesamt ca. 10 Minuten); dabei öfters mit Bratfett übergießen.

  4. Fleisch vom Herd nehmen und zugedeckt ziehen lassen. Lammjus aufkochen. Fleisch portionieren, mit dem Jus anrichten und mit dem Salat servieren.

 

Perfekt rosa gelingt das zarte Lammfleisch, wenn man den Garzustand mit einem Bratenthermometer kontrolliert. Ideal dafür sind 60°C Kerntemperatur.

 

Zur Wahl stehen ein holzfassgereifter Merlot aus dem Burgenland oder ein ebensolcher aus Australien.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 786 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: 40 g Cholesterin: 95 mg
Fett: 66 g Broteinheiten: 0,8