Lammragout mit Schalotten und Zucchini

Ostern Lamm

Lammragout mit Schalotten und Zucchini
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lammragout mit Schalotten und Zucchini 4 Portionen Zutaten für Portionen
750 g Lammschulter (ausgelöst; ohne Knochen)
12 Stk. Schalotten
120 g Stangensellerie
3 Stk. Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
125 ml Weißwein
750 ml Lammbratensaft
Saft von 1 Orange
1 Stk. Bio-Orange
250 ml passierte Paradeiser (Fertigprodukt)
1 MS Bio-Orangenschale
1 Zweig(e) Rosmarin
2 Zweig(e) Salbei (klein)
400 g Baby-Erdäpfel
100 g Zucchini
16 Stk. Oliven
12 Stk. Kapernbeeren (mittel; entstielt)
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
Ingwerpulver
Lorbeerblatt

Zubereitung - Lammragout mit Schalotten und Zucchini

  1. Schalotten, Sellerie und Knoblauch schälen. Sellerie und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Fleisch in ca. 3 cm große Stücke schneiden und in heißem Öl rundum scharf anbraten. Schalotten, Knoblauch und Sellerie untermischen und 2 Minuten mitbraten. 1 TL Paprika- und 0.5 TL Ingwerpulver einrühren, mit Weißwein ablöschen und mit Lammbratensaft, Orangensaft und Paradeisern aufgießen. Ragout mit abgeriebener Orangenschale, Rosmarin, Salbei und 2 Lorbeerblättern würzen und bei mittlerer Hitze ca. 90 Minuten köcheln.

  2. Erdäpfel schälen. Erdäpfel und Zucchini in 2 cm große Stücke schneiden. Ca. 20 Minuten vor Ende der Garzeit Erdäpfel unterrühren, salzen, pfeffern und mitgaren. Ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Zucchini, Oliven und Kapern unterrühren und mitgaren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 777 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 39,5 g Cholesterin: 132 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: 1,5