Lammschlegel in der Salzkruste

Lamm Gemüse Hauptspeise Festlich Weihnachten

Lammschlegel in der Salzkruste
(zum Rasten ca. 30 Minuten)
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
1,5 kg Lammschlegel (ausgelöst, ohne Knochen)
2 EL Rosmarin (frischer, gehackt)
5 Stk. Knoblauchzehen (zerdrückt)
3 Stk. Rosmarinzweige
1 EL Senfkörner (helle)
1 EL Senfkörner (dunkle)
500 ml brauner Lammfond
Fülle
250 g Baby-Spinat
100 g Zwiebeln
3 EL Öl
200 ml Milch
250 g Semmelwürfel
3 Stk. Eier (mittelgroß)
Salzteig
750 g glattes Mehl
750 g Salz
530 ml Wasser
Ratatouille
300 g Zucchini
200 g Melanzani
1 Stk. Paprika (grüner)
100 g Zwiebeln
2 Stk. Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
250 ml passierte Paradeiser
1 TL Paradeismark
Weiters
Salz
Pfeffer
Muskat
Majoran
Mehl
Thymian
Rosmarin
Salbei

Zubereitung

  1. Für die Fülle Spinat grob schneiden. Zwiebeln schälen, klein würfeln und im Öl anschwitzen. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Milch zugießen und aufkochen. Mischung über die Semmelwürfel gießen. Masse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran würzen. Eier unterrühren. Masse ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  2. Rohr auf 225°C vorheizen. Lammschlegel mit Salz, Pfeffer, Rosmarin und Knoblauch würzen und mit der Semmelmasse füllen. Fleisch mit Spagat binden und mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Für den Teig alle Zutaten glatt verkneten. Backblech mit Backpapier belegen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (ca. 40 x 50 cm). Fleisch in die Mitte setzen, mit Rosmarinzweigen belegen, im Teig einschlagen, rundum gut verschließen und mit der Verschlussseite nach unten auf das Blech legen. An der Oberseite 1 Loch (Ø ca. 4 cm) in den Teig stechen. Fleisch im Rohr (untere Schiene) ca. 90 Minuten garen.

  4. Für das Ratatouille von Zucchini und Melanzani die Stielansätze wegschneiden. Paprika längs halbieren und die Kerne entfernen. Gemüse in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.

  5. Zwiebeln und Gemüse nacheinander im Öl anbraten. In einem Sieb abtropfen lassen. Passata und Paradeismark verrühren und aufkochen. Gemüse zugeben und ca. 15 Minuten köcheln, dabei öfters umrühren. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Thymian, Rosmarin, Salbei und Knoblauch würzen.

  6. Senfkörner in Salzwasser ca. 2 Minuten köcheln, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Lammfond aufkochen, Senfkörner einrühren und ziehen lassen.

  7. Lamm aus dem Rohr nehmen und den Teig mit einem Schnitzelklopfer aufschlagen. Spagat entfernen. Lamm portionieren und mit Sauce und Ratatouille servieren.

Die perfekte Begleitung ist ein mineralischer Schilcher DAC aus der Weststeiermark.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 16/2019.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt