Lammschulter mit Kräuter-Polonaise

Beilage Gemüse Hauptspeise Lamm Ostern

Lammschulter mit Kräuter-Polonaise
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Lammschulter mit Kräuter-Polonaise 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 kg Lammschulter (ausgelöst; ohne Knochen)
2 EL Rosmarin (fein gehackt)
10 Stk. Knoblauchzehen
3 Stk. Zwiebeln (klein)
1 Bund Suppengrün
2 EL Olivenöl
500 g Lammschulterknochen (klein gehackt)
250 ml Weißwein
100 g Semmelbrösel
150 g Butter
2 Stk. Hartgekochte Eier
50 g Petersilie (fein geschnitten)
2 Bund Jungzwiebel
3 EL Öl
0,5 EL Kristallzucker
Pfeffer
Erdäpfeltorte 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (speckig, am besten Ditta)
4 EL Butter (zerlassen)
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung - Lammschulter mit Kräuter-Polonaise

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Lammschulter mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Fleisch mit Knoblauch bestreuen, eng einrollen, mit Spagat binden und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen. Suppengrün und Zwiebeln grob schneiden.

  2. Fleisch im Öl rundum scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen. Im Bratrückstand Lammknochen, Gemüse und Zwiebeln anschwitzen und mit Wein aufgießen. Fleisch hineinsetzen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 2 Stunden braten; dabei öfters mit entstehendem Saft übergießen, falls nötig immer wieder Wasser zugießen.

  3. Fleisch aus dem Rohr nehmen, in Alufolie wickeln und warm stellen. Bratensaft abseihen; es sollten ca. 200 ml sein (eventuell mit Wasser oder Suppe ergänzen, andernfalls den Saft einkochen).

  4. Jungzwiebeln putzen, längs halbieren und im Öl anbraten. Zucker darüber streuen, Zwiebeln unter Schwenken karamellisieren lassen.

  5. Für die Polonaise Brösel in Butter anbraten und vom Herd nehmen. Eier und Petersilie unterrühren, salzen und pfeffern.

  6. Fleisch in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Sauce und Polonaise anrichten, mit Jungzwiebeln und Erdäpfeltorte servieren.

Zubereitung - Erdäpfeltorte

  1. Rohr auf 160°C vorheizen. Erdäpfel schälen und in sehr dünne Scheiben schneiden. Erdäpfelscheiben mit Butter vermischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.

  2. Eine beschichtete Pfanne (Ø 18 cm) erhitzen, Erdäpfelmasse gleichmäßig darin verteilen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) goldbraun backen (ca. 30 Minuten). Erdäpfeltorte stürzen und in Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2012.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 1.116 kcal Kohlenhydrate: 43 g
Eiweiß: 2 g Cholesterin: 398 mg
Fett: 78 g Broteinheiten: 3,6
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt