Lammstelzen mit Ofenkürbis

Lamm Gemüse Hauptspeise

Lammstelzen mit Ofenkürbis
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Lammstelzen mit Ofenkürbis 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Lammstelzen (je ca. 300 g)
2 Stk. Zwiebeln
6 EL Olivenöl
1 EL Senf
200 ml Lammfond (oder Gemüsefond)
2 EL Butter
1 kg Kürbis (z.B. Hokkaido und weißer Patisson)
6 Stk. Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
2 EL Thymianblättchen
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung - Lammstelzen mit Ofenkürbis

  1. Rohr auf 250°C vorheizen. Einen Bräter mit Öl ausstreichen. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Stelzen salzen, pfeffern, mit Öl und Senf einreiben. Stelzen in den Bräter setzen und im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 20 Minuten braten; dabei öfters wenden.

  2. Rohrtemperatur auf 180°C reduzieren, Fond zugießen, Zwiebeln und Butter zugeben, Stelzen fertig schmoren (dauert ca. 90 Minuten); dabei öfters mit dem entstehenden Bratensaft übergießen.

  3. Kürbisse in nicht zu dünne Spalten bzw. Scheiben schneiden, salzen und pfeffern. Kürbisse und Knoblauch auf einem Backblech verteilen und mit Öl beträufeln.

  4. Bräter aus dem Rohr nehmen. Rohrtemperatur auf 200°C erhöhen. Stelzen herausheben und zugedeckt beiseite stellen. Bratensaft durch ein Sieb gießen.

  5. Kürbisse ins Rohr (mittlere Schiene) schieben und ca. 30 Minuten braten. Nach halber Garzeit Thymian zugeben. Gegen Ende der Garzeit Stelzen zu den Kürbissen auf das Blech legen und erhitzen.

  6. Bratensaft aufkochen. Stelzen und Kürbisse aus dem Rohr nehmen und mit dem Bratensaft anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 10/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 741 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 179 mg
Fett: 52 g Broteinheiten: k. A.