Lavendel-Topfencreme mit Marillen

Dessert Obst Sommer Süßspeise

Lavendel-Topfencreme mit Marillen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Kühlen ca. 5 Stunden)
Zutaten 6 Portionen Zutaten für Portionen
250 ml Schlagobers
6 Blatt Gelatine
125 g Topfen (20 % Fett)
Saft von 1 Zitrone
30 g Staubzucker
60 ml Lavendelsirup (siehe Rezept)
2 EL Orangenlikör
500 g Marillen
70 g Kristallzucker
50 ml Mineralwasser
(zum Ziehen ca. 12 Stunden)
Lavendelsirup 0 Portionen Zutaten für Portionen
50 ml Wasser
30 g Honig
10 g Lavendelblüten
Lavendel-Cracker 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Blatt Strudelteig
1 Stk. Ei (verquirlt)
30 g Kristallzucker
5 g Lavendelblüten

Zubereitung

  1. Plastikringe (Ø ca. 8 cm) mit Frischhaltefolie umspannen und mit Gummiringen fixieren. Ringe auf ein Brettchen stellen.

  2. Obers schlagen und kühl stellen. 3 Blatt Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Topfen mit Zitronensaft, Staubzucker und Sirup verrühren. Likör erwärmen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Mischung in die Topfenmasse rühren, Obers unterheben.

  3. Topfenmasse bis ca. 1 cm unter den Rand in die Förmchen füllen und zum Festwerden für ca. 4 Stunden kühl stellen.

  4. Für Gelee und Sauce Marillen entkernen, 2 davon in Spalten schneiden und beiseite legen. Restliche Marillen klein schneiden, mit Zucker und Mineralwasser verrühren und weichkochen. Mischung pürieren und durch ein Sieb passieren.

  5. Für das Gelee restliche Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ca. 200 g vom Marillenpüree erhitzen, Gelatine ausdrücken und darin auf­lösen. Gelee auf der Topfencreme verteilen, zum Festwerden für ca. 1 Stunde kühl stellen.

  6. Creme aus den Ringen lösen, mit Sauce und Marillenspalten anrichten und mit Lavendel-Crackern garniert servieren.

Lavendelsirup

  1. Alle Zutaten vermischen und aufkochen. Mischung umgießen und zugedeckt ca. 12 Stunden ziehen lassen. Sirup durch ein Sieb gießen und beiseite stellen.

    Alle Zutaten vermischen und aufkochen. Mischung umgießen und zugedeckt ca. 12 Stunden ziehen lassen. Sirup durch ein Sieb gießen und beiseite stellen.

Lavendel-Cracker

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen. Ein Strudelblatt auf ein befeuchtetes Küchentuch legen und mit Ei bestreichen. Zweites Strudelblatt darauflegen, ebenfalls mit Ei bestreichen, mit Zucker und Lavendelblüten bestreuen. Aus dem Teig 6 Quadrate ausschneiden und zu Dreiecken falten. Teigstücke auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) ca. 10 Minuten backen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 7/2010.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 428 kcal Kohlenhydrate: 64 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 74 mg
Fett: 15 g Broteinheiten: 5,2
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt