Leberpastete mit Kirschkompott

Vorspeise Frühstück

Leberpastete mit Kirschkompott
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
Leberpastete 2 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Zwiebel
2 Zehe(n) Knoblauch
80 g Butter (zerlassen)
250 g Hühnerleber (zugeputzt)
2 Blatt Lorbeer
20 ml Brandy
1 Zweig(e) Salbei
Salz
Pfeffer
Kirschkompott
250 g Kompott-Kirschen
50 g Kristallzucker
2 Stk. Nelken
Saft und Schale von 1 Bio-Orange
1 TL Speisestärke

Zubereitung

  1. Für die Pastete Zwiebel und Knoblauch schälen und klein schneiden. Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel 5 Minuten darin anschwitzen. Hühnerleber, Knoblauch und Lorbeerblätter zugeben und ca. 10 Minuten garen. Brandy zugießen und weitere 2 Minuten köcheln. Masse vom Herd nehmen und auskühlen lassen. Lorbeerblätter entfernen, Masse fein pürieren und in Gläser füllen. Mit Salbeiblättern belegen und mit Butter beträufeln.

  2. Kirschen abseihen und mit Zucker, Nelken, Zitronenschale und -saft aufkochen und 5 Minuten köcheln. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, zugeben und aufkochen. Kompott vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 15/2018.
Liste anzeigen

Erstellen Sie eine Einkaufsliste

Teilen Sie die Zutatenliste oder nutzen Sie die Liste bei Ihrem Einkauf

Zur Einkaufsliste hinzufügen

Zutaten online bestellen

Direkt und einfach online beim Supermarkt bestellen

Wählen Sie einen Supermarkt